Remmers Betofix KHB



Remmers Betofix KHB

Produkt-Eigenschaften

  • Mineralischer Langzeit-Korrosionsschutz und Haftbrücke, 1K
  • Langzeit-Korrosionsschutz für Bewehrungsstähle mit mangelnder Überdeckung (? 10 mm) im Betofix R4-System
  • Haftbrücke für Verbundstücke
  • Remmers Betofix KHB ist eine zementgebundene, kunststoffvergütete Schlämme, die als Korrosionsschutzbeschichtung mit Aktivpigmenten und Haftbrücke fungiert.
  • Betofix KHB ist Bestandteil des BASt-gelisteten Remmers Betofix PCC - Betoninstandsetzungssystems.

Kaufen bei Amazon.de


Anwendungsbereich

Langzeit-Korrosionsschutz für Bewehrungsstähle mit mangelnder Überdeckung (= 10 mm) im Betofix R4-System

Haftbrücke für Verbundstücke

Eigenschaften

Remmers Betofix KHB ist eine zementgebundene, kunststoffvergütete Schlämme, die als Korrosionsschutzbeschichtung mit Aktivpigmenten und Haftbrücke fungiert. Das Produkt gewährleistet einen hervorragenden Langzeit-Korrosionsschutz verbunden mit einer exzellenten Haftung.

Betofix KHB ist Bestandteil des BASt-gelisteten Remmers Betofix PCC - Betoninstandsetzungssystems.

Zertifiziert nach DIN EN 1504-7.

Mit Aktivpigmenten

Kunststoffvergütet

Hohe Haftzugfestigkeit

Verarbeitung

Als Korrosionsschutz 5,0-5,2 l Wasser in ein sauberes Gefäß (Mörtelkübel) vorlegen und 25 kg Betofix KHB zugeben und mittels Mischgerät/Rührquirl ca. 3 min intensiv und homogen zu einer plastischen, schlämmbaren Konsistenz mischen.

Der blanke Bewehrungsstahl wird mit der frischen Schlämme mind. 1 mm dick volldeckend bestrichen. Frühestens nach 1 Std, spätestens jedoch nach 24 Std. erfolgt der zweite Anstrich.

Als Haftbrücke wird die Schlämme wie zuvor beschrieben mit 5,0 - 5,5 l Wasser angemischt. Die Verarbeitung erfolgt frisch in frisch.

Verbrauch

ca. 1,8 kg/m² pro Anstrich


Mehr Produkte von“Remmers”



Ähnliche Produkte